NACHWEIS VON KRANKHEITSERREGERN VOR ORT

für überlegene Cannabis-Qualität

Die Legalisierung von Cannabis für den medizinischen oder Freizeitgebrauch in Kanada und anderen Ländern hat zu einem enormen Wachstum in dieser Branche geführt. Die Überwachung und frühzeitige Erkennung von Pflanzenpathogenen ist entscheidend für eine schnelle Reaktion auf jede biologische Bedrohung. Darüber hinaus ist die Gewährleistung sicherer Produkte für die Verbraucher eine Priorität für die Anbauer.

Das Vorhandensein von Bakterien und Pilzen in Cannabis stellt eine potenzielle Bedrohung sowohl für die Gesundheit der Pflanzen als auch für die Gesundheit der Verbraucher dar. Der derzeitige Industriestandard für den Nachweis von schädlichen Bakterien und Pilzen auf Cannabispflanzen sind mikrobiologische Tests auf Kulturbasis. Kulturbasierte Tests erfordern intakte und lebende Organismen, damit der Test ordnungsgemäß abläuft, und können nicht für die Untersuchung auf einige der Pflanzenpathogene wie Aspergillus, Fusarium und viele andere pathogene Bakterien verwendet werden. Dies führt dazu, dass diese Pathogene durch kulturbasierte Tests nur ungenau oder gar nicht nachgewiesen werden können. Bei diesem Verfahren werden ineffiziente Methoden verwendet, bei denen die Proben zur Identifizierung an ein Labor geschickt werden müssen. Es kann mehrere Tage dauern, bis die Testergebnisse vorliegen, wodurch sich die Freigabe von Produkten oder eine verzögerte Reaktion auf eine Bedrohung verzögert. Dies ist nicht nur ein zeitaufwändiger Prozess, sondern auch mit erhöhten Kosten für die Überwachung verbunden.

Eine DNA-Überwachung vor Ort könnte den Prozess erheblich verbessern. Mit DNA entfällt der gesamte Prozess des Versands von Proben an verschiedene Labore. Das spart nicht nur Zeit, sondern senkt auch die Kosten. Durch die Verwendung der Onsite TripleLock™ Plattform von PBI wird die Zeitspanne für den Prozess auf nur 80 Minuten reduziert. Das bedeutet, dass die Überwachungskarten in Echtzeit aktualisiert werden können, was den Herstellern eine schnelle Reaktion auf eine Bedrohung oder eine frühere Freigabe von sicheren Produkten ermöglicht. Darüber hinaus sind die für die molekularen Tests entwickelten Assays gründlich validiert, um eine hohe Spezifität und Empfindlichkeit für eine genaue Erkennung zu gewährleisten. TripleLock™ ist in der Lage, ein breites Spektrum von Mikroorganismen, die in Cannabisproben vorhanden sind, basierend auf der einzigartigen genetischen Signatur oder DNA-Sequenz dieser Mikroorganismen, genau und schnell zu identifizieren.

ANWENDUNGEN

››› Erreger-Nachweis
''' Stamm-Nachweis
''' Geschlechts-ID
''' THC- und CBD-Gene
''' Genetische Drift

Haben Sie eine Frage oder möchten Sie mehr erfahren? Senden Sie uns eine Nachricht und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen!

info@precisionbiomonitoring.com
1-888-444-7702


Büroadresse:
Orchard Park - Suite #226
5420 Highway 6 North
Guelph ON Canada
N1H 6J2

Laboradresse:
361 Southgate Drive
Guelph ON Canada
N1G 3M5